Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bh/ad/hp/www/wp-content/mu-plugins/w_check.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
Romane | Gehörlose in Baden Württemberg
Home » Romane

Freak City

Liebesroman
Kathrin Schrocke (Autor)
203 Seiten
Januar 2010
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3794170814 / ISBN-13: 978-3794170814

Kurzbeschreibung

Lea ist hübsch, temperamentvoll – und von Geburt an gehörlos. Als Mika sie zum ersten Mal sieht, zieht ihn das quirlige Mädchen mit der Lockenmähne sofort in ihren Bann. So sehr, dass er beschließt, einen Gebärdensprachkurs zu machen. Familie und Freunde sind skeptisch und bald kommen ihm selbst erste Zweifel. Nie hätte er gedacht, dass die Welt der Gehörlosen eine völlig andere ist als seine. Und plötzlich ist da wieder Sandra, Mikas Exfreundin, über die er nie ganz hinweggekommen ist. Doch Lea hat sich schon in sein Herz geschlichen …

Kathrin Schrocke erzählt mit skurrilem Witz und viel Einfühlungsvermögen die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe.

In ewiger Stille

Krimiroman
Jan Mehlum (Autor)
478 Seiten
Juni 2007
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 354826497 / ISBN-13: 978-3548264974

Kurzbeschreibung

Frühling in Oslo: Der Anwalt Svend Foyn wird von der gehörlosen Journalistin Mirjam um Hilfe gebeten. Sie glaubt, dass ein vor Jahren verurteilter Vergewaltiger und Mörder unschuldig war. Svend Foyn hatte den Mann damals verteidigt und sagt seine Unterstützung zu. Dann verschwindet eine junge Frau und es scheint, als habe der Täter von damals wieder zugeschlagen – und auch Mirjam schwebt plötzlich in höchster Gefahr …

Nachtglut

Krimiroman
Sandra Brown (Autor)
512 Seiten
Februar 2000
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442357217 / ISBN-13: 978-3442357215

Kurzbeschreibung

Niemand in der texanischen Kleinstadt Blewer hat je daran gezweifelt, dass Carl Herbold ein Psychopath ist. Aber Herbold kann auch sehr geduldig und gerissen sein. Denn er lebt für seine Rache: Rache an seinem verhassten Stiefvater Delray Corbett, der ihn und seinen Bruder einst verstossen hat. Die Flucht aus dem Sicherheitsgefängnis ist für ihn nur der erste Schachzug in einem mörderischen Spiel. Denn auf dem Weg nach Texas hört Carl von der jungen Frau, die inzwischen auf der Corbett-Ranch wohnt: Anna, die taubstumme Witwe von Corbetts Sohn. Herbolds ganz spezieller Feind, der rastlose Jack Sawyer, hat sich seit zwanzig Jahren von seiner Heimatstadt Blewer fern gehalten. Als er jedoch von Carl Herbolds Flucht erfährt, rast er wie von Furien gehetzt zur Corbett-Ranch. Denn jetzt ist es für ihn an der Zeit, eine alte Rechnung zu begleichen. Dass er aber auf die schöne, empfindsame Anna Corbett treffen würde, hat Jack nicht erwartet. Und genau da setzt Herbold mit seinem diabolischen Katz-und-Maus-Spiel an…