Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bh/ad/hp/www/wp-content/mu-plugins/w_check.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
ÖKO-TEST: Neun Zahncremes sind allergie- und krebsauslösend | Gehörlose in Baden Württemberg
Home » Gesundheit » ÖKO-TEST: Neun Zahncremes sind allergie- und krebsauslösend

ÖKO-TEST: Neun Zahncremes sind allergie- und krebsauslösend

Veröffentlicht vonadmin am 18 - Januar - 2010 0 Kommentare

Karies und Baktus sind in den letzten Jahren immer seltener aktiv. Denn die neuen Zahncremes schützen die Zähne besser als früher. Aber Vorsicht: In vielen Produkten sind gefährliche Inhaltsstoffe, die dem gesamten Körper schaden können. Das fand jetzt die Zeitschrift Öko-Test heraus.

Getestet wurden 36 Zahncremes auf bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe. Die Auswahl reicht von der Discounterware über Produkte von Naturkosmetikanbietern bis hin zu Markenprodukten.

Ergebnis: Insgesamt neun Zahncreme schnitten mit “mangelhaft“ oder “ungenügend“ ab, weil sie allergie- oder krebsauslösende Stoffe enthalten!

In Colgate Total wie auch in Blend-A-Med Complete Plus extra frisch wurde sogar der Bakterienkiller Triclosan gefunden. Dieser Stoff steht in Verdacht, die Antibiotikaresistenz zu fördern.

Sehr Erfreulich: 14 Zahncremes erhielten ein „sehr gut“ und immerhin noch vier ein “gut“. Dabei stammen elf der als unbedenklich eingestuften Cremes von Discountern oder sind preiswerte Hausmarken. Wie beispielsweise die AS-Dent Kräuter (Schlecker) und die beiden Aldi-Marken (Friscodent Kräuter, Eurodont Mint Fresh).

Fazit: Preis oder Hersteller sagen nichts über die Qualität der Zahncreme aus.

GEFÄHRLICHE INHALTSSTOFFE IN CREMES

Triclosan

Dieser Stoff steht in Verdacht, Bakterien resistent gegen Antibiotika zu machen.

GEFÄHRLICHE INHALTSSTOFFE IN CREMES

Halogenorganische Verbindungen

Halogenorganische Verbindungen sind an den Wortbestandteilen „Bromo“, „Jodo“ oder „Chloro“ zu erkennen. Sie können Allergien auslösen und sich in der Umwelt anreichern. Manche können sogar Krebs erzeugen.

GEFÄHRLICHE INHALTSSTOFFE IN CREMES

PEG (Polyethylenglykol) / PEG-Derivate

In der Regel handelt es sich bei diesen Substanzen um Emulgatoren, die Wasser und Fett verbinden. Sie können die Zellwände aufweichen und so das Einschleusen von Schadstoffen in die Haut begünstigen.

GEFÄHRLICHE INHALTSSTOFFE IN CREMES

Natriumlaurylsulfat

Natriumlaurylsulfat ist häufig ein Hautallergen. Es wird schnell von Augen, Gehirn, Herz und Leber absorbiert und dort angelagert, was zu Langzeitschäden führen kann. Allgemein kann Natriumlaurylsulfat Heilungsprozesse verzögern, bei Erwachsenen grauen Star verursachen.

Einige Zahnpasta – Testergebnisse:

Note “sehr gut”:
  • -Elmex
  • -Perlodent med Kräuter
  • -SensiDent Fresh
  • -sowie die Hausmarken der Discounter und Warenhäuser Kaufland, Ihr Platz, Lidl, Plus, Aldi.
Note “mangelhaft”:
  • -Blendax Anti-Belag
  • -Signal Natur Frische Kräuter + Schutz
  • -Thera-med Original
Note “ungenügend”:
  • -Blend-A-Med Complete Plus extra frisch
  • -Colgate Total
  • -Dentagard mit Naturkräuterextrakten
  • -Dr. Best Multi Aktiv
  • -Odol-med 3 40 Plus
  • -Odol-med 3 Original

Kategorien: Gesundheit