Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bh/ad/hp/www/wp-content/mu-plugins/w_check.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
NS & Kriegzeit | Gehörlose in Baden Württemberg
Home » Archive by category 'NS & Kriegzeit'
1 - April - 2012
Gehörlosen in Libyen

Alle diese Filme wurden in Libyen gedreht. Die Gehörlosen in Libyen erzählten, wie sie gegen Gaddafi’s Truppen und Politik kämpften. Und was sie sich nach Gaddafi’s Sturz in der Zukunft wünschen!

29 - September - 2011
Stolperstein

Schwäbisch Gmünd – Bis zur Landesgartenschau 2014 wird es in Schwäbisch Gmünd einen “Weg der Erinnerung“ und noch mehr Stolpersteine geben, das sagte  Bürgermeister Bläse, der den Künstlers Gunter Demnig unterstützt. Um den ermordeten oder vermissten Bürgern jüdischen  Glaubens ihre Menschenwürde zurückzugeben, erfand Demnig die „Stolpersteine“. Inzwischen hat der Künstler an über 550 Orten mehr  [ Weiterlesen ]

28 - Januar - 2011
Klaus Freudenberger

Fünf neue Lebensläufe für das Ortenauer Gedenkbuch - Das Ortenauer Gedenkbuch ist um fünf Lebensläufe reicher. Am Tag der Opfer des Nationalsozialismus wurden in der ehemaligen Synagoge Kippenheim die Biografien von fünf Menschen vorgestellt, die unter dem Naziregime ermordet oder vertrieben worden sind – [...] – Bruno Oppenheimer – das zweite Euthanasieopfer – wurde 1904 in  [ Weiterlesen ]

22 - Januar - 2011
Ingelore!

Ingelore Herz Honigstein ist 85 Jahre alt. Sie ist Jüdin und taub. Sie wurde 1924 in Kuppenheim am Schwarzwald geboren. Erst im Alter von sechs Jahren sprach sie zum ersten Mal. Ihre Familie schämte sich für sie, ihre MitschülerInnen grenzten sie aus. Als junges Mädchen wurde sie von Nazis vergewaltigt, kurz danach gelang der Familie die Flucht in  [ Weiterlesen ]

22 - Oktober - 2010
Richard Liebermann

“Richard Liebermann – der gehörlose Neu-Ulmer Porträt- und Landschaftsmaler”: Raffael Wieler-Bloch liest um 19 Uhr im Edwin-Scharff-Museum aus seinem neuen Buch, das im Gedenken an 70 Jahre Deportation der badischen Juden entstand. Liebermann zum Gedenken Neu-Ulm Am 22. Oktober jährt sich zum 70. Mal die Deportation badischer und saarpfälzischer Juden nach Gurs in Frankreich. Damals  [ Weiterlesen ]

20 - Oktober - 2010
dovenshoah

Shoah bedeutet im Hebräischen Unheil oder große Katastrophe. Gemeint ist der Völkermord an den Juden. Und die “Doven” sind im Holländischen die Tauben, die Gehörlosen. Auch in Holland wurden während des zweiten Weltkriegs, als das Land von den Deutschen besetzt war, Juden systematisch ermordet. Eben auch gehörlose. Für sie wird am 17. Oktober um 14  [ Weiterlesen ]

18 - August - 2010
Stolperstein

Badische-Zeitung, 18.08.2010 Helene Levistein ist gehörlos und sie starb in Auschwitz / Helene Lion starb in Gurs, von ihrer Schwester Sofie fehlt jede Spur. Hedwig Levistein, geboren 1883, war gehörlos, hatte sechs Geschwister und wollte mit ihrer Familie nach den gewaltsamen Übergriffen von Teilen der Ettenheimer Bevölkerung nach der Pogromnacht des 10. November 1938 auswandern.  [ Weiterlesen ]

19 - Februar - 2010
KOBINET!

Medientipp: 65 Jahre danach. München – Das Fernsehmagazin Sehen statt Hören sendet dieses Wochenende einen Filmbeitrag über das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus unter dem Motte 65 Jahre danach. In der Sendung, die zum Beispiel am Samstag um 9.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wird, kommt auch Mark Zaurov, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Gehörloser  [ Weiterlesen ]

1 - Februar - 2010
Gehörlose Österreicher in der NS-Zeit

Gehörlose Österreicher in der NS-Zeit Schätzungsweise 10.000 Gehörlose haben vor 1938 und damit vor dem NS-Regime in Österreich gelebt. Ihre Verfolgung, Diskriminierung und Lebenswege zeichneten zwei Linguistinnen der Universität Wien nach. Anhand von Interviews mit 24 gehörlosen Zeitzeugen, Recherchen in Archiven und bereits vorhandener Forschungsarbeit untersuchten die beiden ein wenig beleuchtetes Kapitel der Geschichte… Weiterlesen  [ Weiterlesen ]

25 - Januar - 2010
DSC_013311.jpg-for-web-large1

Behinderter Juden hatte keine Chance zu überleben, die Nazi-Greuel. Das Überleben von Anna van Dam, ein 17 Jahre alter niederländisch-belgischen Mädchen in Auschwitz ist eine einzigartige Geschichte. Anna’s Silent Struggle ist der erste Film dokumentiert die dramatische Geschichte dieses vergessene Gruppe. Für die Anhörung ist Auschwitz als Ort des schrecklichen Geräusche charakterisiert, für Gehörlose, war  [ Weiterlesen ]